Feuerwehren der Samtgemeinde unterstützen beim Großbrand am Hafen Wiehagen

Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren, Löschzüge mit Hubrettungsfahrzeugen aus Stadthagen, Lahde und Bückeburg, Einheiten der Kreisfeuerwehr, dem DRK Einsatzzug und das THW zu einem Großbrand am Hafen Wiehagen alarmiert. Eine Lagerhalle in der Stroh gelagert wird stand im Flammen.

Zur Unterstützung und Ablösung der Einsatzkräfte aus dem Bereich der Samtgemeinde Niedernwöhren wurden aus den umliegenden Städten und Gemeinden weitere Feuerwehren alarmiert. Mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen unterstützten ebenfalls und lösten Kräfte in Wiehagen ab.

Im Laufe der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde als erstes die Ortsfeuerwehr Sachsenhagen alarmiert. Weiterhin wurden im Laufe des Einsatzes die Ortsfeuerwehren Auhagen, Nienbrügge, Düdinghausen, Bergkirchen und Wiedenbrügge-Schmalenbruch alarmiert.

Wir danken allen beteiligten Einsatzkräften!

Foto: Kreisfeuerwehr

 

Brennende Lagerhalle Wiehagen2

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.