Feuerwehr übt bei der AWS gemeindeübergreifende Zusammenarbeit

Auf dem Gelände der Abfallwirtschaft Schaumburg (AWS) in Sachsenhagen übten am Dienstagabend (28.11.2017) die Feuerwehren Bergkirchen, Nienbrügge, Sachsenhagen, Wiedenbrügge und Wölpinghausen zusammen mit der Feuerwehr Lindhorst.

Um 18.29 Uhr wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Sachsenhagen zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Nach der ersten Erkundung forderte der Einsatzleiter zusätzlich die Feuerwehr Lindhorst an, da mehrere eingeklemmte Personen aus mehreren Fahrzeugen befreit werden mussten. Die Feuerwehr Sachsenhagen baute vorsorglich einen dreiteiligen Löschangriff auf.

Eine Person musste aus einem PKW befreit werden, der kopfüber im Graben lag. Zwei Personen aus dem PKW sind unter Schock weggelaufen und wurden von Suchtrupps der alarmierten Feuerwehren im angrenzenden Gelände gesucht und schnell gefunden. Dabei kam auch die Wärmebildkamera der Feuerwehr Bergkirchen zum Einsatz.

 

Ein weiterer PKW war unter einem Gefahrgut-LKW eingeklemmt, der mit „Diesel“ beladen war. Hier wurden die beiden eingeklemmten Personen durch die Ortsfeuerwehr Wölpinghausen mit dem hydraulischen Rettungssatz schonend gerettet. Der Diesel wurde aus dem Leck geschlagenen LKW umgepumpt. Der Fahrer des Gefahrguttransporters erlitt einen Schock und musste mit Hilfe einer Rettungsplattform aus dem LKW gerettet werden. Insgesamt waren rund 75 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte im Einsatz. Nach gut einer Stunde war das Übungsszenario abgearbeitet.

Jörg Wunnenberg hatte die Übung mit ausgearbeitet und zog im Anschluss ein positives Fazit und bedankte sich bei allen Organisatoren, insbesondere der AWS. Die Übung mit dem Schwerpunkt technische Hilfeleistung ist auf Initiative der AWS ausgearbeitet worden. Herr Bertram bedankte sich bei den ehrenamtlichen Kräften und hob noch einmal hervor, dass „die AWS Übungen der Feuerwehren sehr gerne unterstützt. Das Gelände ist groß und es sind sehr viele Szenarien möglich.“

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.