Ausgelöster Heimrauchmelder , Hagenburg

In der Nacht zum Mittwoch (15.11.2017)  wurde die Feuerwehr Hagenburg/ Altenhagen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einer Wohnung in der  Lange Straße alarmiert. Da keiner der Bewohner die Wohnungstür öffnete entschloss man sich, in Absprache mit der Polizei die Wohnungstür zu öffnen. Dazu wurde die Feuerwehr Bergkirchen nachalarmiert, die dann die Tür fachgerecht öffnete.

Nachdem die Tür geöffnet war stellte man fest das der Heimrauchmelder aus ungeklärter Ursache alarmiert hat. Nachdem ein neues Schloss eingebaut wurde,konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.