Windfang fängt Feuer, Wiedenbrügge

Aus bisher unbekannten Gründen hat am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr ein Windfang im Eingangsbereiches des Hotels Kapellenhöhe an der B441 angefangen zu schwelen. Die alarmierten Feuerwehren aus Bergkirchen, Hagenburg, Wölpinghausen und Wiedenbrügge hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Um an die Glutnester zukommen mussten von den Einsatzkräften der Windfang und Teile der Verkleidung entfernt werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Bereich kontrolliert um versteckte Brandnester zufinden. Nach ca.einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden und die 30 Einsatzkräfte einrücken.

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.