Verkehrsunfall, Wölpinghausen

Verkehrsunfall fordert 2 Verletzte
Am Dienstagnachmittag,03. Januar 2017, gegen 16.30 Uhr wurden die Feuerwehren Wölpinghausen, Bergkirchen, Wiedenbrügge und Sachsenhagen zu einem Verkehrsunfall mit eingklemmter Person, in Höhe des Seniorenheims Spießingshol, alarmiert. Am Ende einer Kurve kam ein Fiat Punto, der mit zwei Personen besetzt war, aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Metallpoller und kam in einem Graben zum stehen. Als die Einsatzkräfte eintrafen waren keine Personen mehr im Fahrzeug eingeklemmt, jedoch wurde zur Patientengerechten Rettung die Fahrertür mittels Spreizer entfernt. Nach Übergabe der Verletzten wurde die Einsatzstelle bis zur Bergung des Fahrzeuges abgesichert. Die schwerverletzte Fahrerin und der leichtverletzte Beifahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

    

     

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.