Türöffnung in Hagenburg

 

Kurz nach Mitternacht wurden die Feuerwehren Hagenburg-Altenhagen und Bergkirchen am 08.02.2018 zusammen mit dem Rettungsdienst zu einer Türöffnung in Hagenburg alarmiert.

Eine Person war in der eigenen Wohnung gestürzt und konnte die Haustür nicht mehr selbst öffnen. Die Integrierte Regionalleitstelle Schaumburg/Nienburg alarmierte daraufhin die Hilfskräfte.

 

Die Haustür wurde durch die Feuerwehr geöffnet, um die verletzte Person durch das Rettungsdienstpersonal medizinisch versorgen zu können.

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.