Pkw brennt komplett aus , Hagenburg

Aus bisher nicht bekannter Ursache geriet am Donnerstagmittag, 4. Mai 2017, eine Mercedes A-Klasse in der Altenhägerstraße in Brand. Beim eintreffen der Feuerwehr Hagenburg / Altenhagen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Da ein übergreifen auf das direkt angrenzende Wohnhaus drohte, wurde durch die Feuerwehr eine Riegelstellung aufgebaut um das Gebäude zu schützen. Parallel wurde durch einem Atemschutztrupp ein Schaumrohr vorgenommen um den Brand zu bekämpfen. Innerhalb kürzester Zeit konnte das Feuer gelöscht werden und eine Ausbreitung auf das Wohnhaus verhindert werden. Durch die Brandbekämpfung kam es auf der Bundesstraße zu Verkehrsbehinderungen.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.