Laternenumzug in Wölpinghausen

Der Kindergarten Zauberland, die Kirchengemeinde Bergkirchen sowie die Feuerwehren der Gemeinde Wölpinghausen hatten zum Laternenumzug am 10. November eingeladen. Die rund 130 Teilnehmer trotzen dem nasskalten Wetter und trafen sich am Feuerwehrhaus in Wölpinghausen.

Im Vorfeld wurde bereits reichlich gebastelt und Laternenlieder geübt. Die Tische wurden schön geschmückt und nach einer kurzen Andacht von Pastor Reinhard Zoske konnten die „Kleinen“ dann  mit Ihren Laternen die Lichter durch den Ort tragen.  Die Jugendfeuerwehren gingen als „Fackelträger“ vorweg. Auf halber Strecke hielt man inne für ein gemeinsames Gedicht.

Wieder angekommen, warteten bereits  Steaks, Bratwurst und reichlich selbstgemachte Salate auf die hungrigen Teilnehmer. Bei einem Becher Glühwein gab es noch reichlich Gelegenheit ins Gespräch zukommen.

Es war ein fröhlicher, bunter Abend  und wir freuen uns auf ein Wiedersehen zum Laternenumzug 2018, dann in Wiedenbrügge.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.