Heckenbrand in Wölpinghausen

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Samstagnachmittag, 10. Juni 2017, eine Hecke in der Straße „Auf den Tweeren“ in Wölpinghausen in Brand. Mit einem C- Rohr konnte das Feuer unter Atemschutz schnell gelöscht werden.
Zusätzlich wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera der Feuerwehr Bergkirchen die nähere Umgebung auf versteckte Glutnester kontrolliert.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wölpinghausen Bergkirchen und Wiedenbrügge.

 

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.