Einsatz vor der Weihnachtsfeier, Auhagen

 

Samstag 17. Dezember 2016
Kurz vor beginn ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier am Samstagabend, wurden die Auhäger Feuerwehrmänner zu einer kleinen technischen Hilfeleistung alarmiert. In Höhe der Sachsenhäger Kanalbrücke hatten Spaziergänger ein verendetes Wildschwein in Ufernähe des Mittellandkanals gesehen und die Polizei alarmiert. Diese alarmierten wiederum die Feuerwehr. Mit Hilfe einer Leine wurde der etwa 2-3 Jahre alte Keiler von den Feuerwehrkräften ans Land gezogen und dort dem zuständigen Jagdpächter übergeben. Nach etwa 30 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

img_42911

img_4287

Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.