Ausleuchten für den Rettungshubschrauber

Aufgrund eines medizinischen Notfalls, in einem Seniorenheim in Hagenburg wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Rettungshubschrauber benötigt. Damit dieser gefahrlos landen konnte wurde die Feuerwehr Hagenburg/ Altenhagen alarmiert. Diese leuchtete eine Wiese hinter dem Feuerwehrhaus  mit mehreren Scheinwerfern aus. Nachdem der Patient an den Rettungshubschrauber übergeben wurde und dieser Richtung Krankenhaus startete, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.