Angebranntes Essen, Hagenburg

Mit der Meldung „Feuer im Gebäude“ wurden am Sonntagmittag gegen 11.30 Uhr mehrere Ortsfeuerwehren nach Altenhagen alarmiert.

Schnell konnte durch die Ortsfeuerwehr Hagenburg-Altenhagen Entwarnung gegeben werden, sodass keine weiteren Kräfte mehr benötigt wurden. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde der betreffende Bereich kontrolliert. Das neue CO-Messgerät kam ebenfalls zum Einsatz. Es wurden keine erhöhten Werte festgestellt. Mit Hilfe eines Hochdrucklüfters wurde die Wohnung belüftet.
Zwei Bewohner wurden vom Rettungsdienst behandelt

DSCN31711Hagenburg angebranntes Essen

Bild: Sven Geist
Bericht: Lena Nerge
Dieser Beitrag wurde unter Einsatzberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.